VFM - Vision: Freiheit & Menschlichkeit
531 subscribers
3.07K photos
2.14K videos
51 files
3.12K links
Wir haben eine Vision. Sie steht für Freiheit und Menschlichkeit.

Kanal:
@VisionFreiheitMensch
Chats:
@Vision_FM

Facebook:
https://Facebook.com/VisionFreiheitMensch
Instagram:
https://Instagram.com/VisionFreiheitMensch

📍Villach, Kärnten 🇦🇹
Download Telegram
Forwarded from Freie Information
Was?! Nein! Oh!

Wer hätte das gedacht? #test sinnfrei und Kosten von 2 Milliarden Euro ohne das es etwas gebracht hat? 🥴

Naja, #tangoKorrupti 🙈

Archiv
Ärztekammerchef lässt sich gar nicht mehr testen

Laboranalyse - hohe Giftigkeit
Forwarded from Kilez More [sic!]
"🇷🇺 Russen draußen, 🇺🇸 Amerikaner drinnen & 🇩🇪 Deutsche unten."

Lord Hastings war der erste NATO-Generalsekretär und hat damals erklärt, was der Sinn der NATO ist...

1love @kilezmore
peace shirts & hoodies 👕 https://shop.kilezmore.de
km nen cafe ausgeben 🤝 https://truthrap.de
Der perfekte Europäer... ohne Eier 😂😂
😉✌🏼
Forwarded from Dave Brych Kanal
"Seit Mai 4 Fälle mit Hodenkrebs. Kein Spieler über 30 Jahre alt.

Hat aber alles nichts mit nichts zu tun. Deshalb habe ich noch nie so eine „Serie“ allein in der Bundesliga erlebt."

https://twitter.com/manaf12hassan/status/1573007149906927616?s=20&t=cK2K_iQB7BC5yEd56suolg
📡🟨🟥⬜️◻️◽️▫️
Kärnten - CB-Funktest mit Nachrichtenweitergabe bezirkübergreifend
📡🟨🟥⬜️◻️◽️▫️

Hallo Zusammen,

am Sonntag, 16.10.2022 19:00 Uhr möchten wir gerne das CB-Funk Netz testen.

Es wird spannend, da wir gerne versuchen möchten eine Nachricht bezirksübergreifend weiterzuleiten.

Station A => Station B => Station C => Station D

Damit dies gelingt, müssten so viele wie möglich ihre Funkgeräte einschalten.

Evtl Papier und Stift verwenden.

Gerne möchten wir unter den Teilnehmern am Funktest einen Platz beim Amateurfunkkurs 2023 verlosen (Rechtsmittel ausgeschlossen).

Das Orga-Team wird zu diesem Zeitpunkt das Geschehen moderieren.

Dieser Test ist wichtig um festzustellen, ob das Kommunikationsnetz über CB-Funk engmaschig genug ist.

Frequenz: Kanal 8 (27.0550 MHz) FM

Wir freuen uns auf rege Teilnahme.

👇👇👇
Bitte tragt euch hier ein
https://t.me/bm77OHsd52/7305
👆👆👆

55 / 73

📡📡📡
SEI DABEI!
Abonniere den Kanal 8
⬛️⬜️◼️◻️◾️◽️
Forwarded from Kanal Austria On Air (Niko +)
Neues Projekt:
Austria On Air

Ziel ist es in Österreich flächendeckend eine Notfallkommunikation per CB-Funk & PMR-Funk zu ermöglichen. Dafür benötigt es weitere Funker/innen. Hilf mit damit das Ziel schnell erreicht wird.
https://t.me/Austria_OnAir


📡📡📡
Abonniere den Kanal Austria
Forwarded from Freie Information
#alternative in #kärnten

Mima - der Mitmachmarkt
Montag 3.10. 19 Uhr
Vortrag und Austausch
Forwarded from Kilez More [sic!]
Der Bill&Melinda-Gates-Foundation "Goalkeepers Award 2022" geht an

💰🤝🇪🇺 𝗨𝗥𝗦𝗨𝗟𝗔 𝗩𝗢𝗡 𝗗𝗘𝗥 𝗟𝗘𝗬𝗘𝗡 🇪🇺🤝💰

Gratulation! Keine "keept" die "goals" der GatesFoundation besser als sie & als Leckerli bekommt sie den Award als #Goalkeepers2030 👍

❤️ "Thank you for leadership, Bill." ❤️
🔴🟢🟡🔵🟠🟣🟤🟡🔴🟣🟢🟠🟤🔵

Ich hoffe diese unglaubliche Fachkraft wird nach ihrer Tätigkeit in einer Pharma-NGO mal in die Politik wechseln! 🤞

1love @kilezmore
gentechnik-freie shirts 👕 https://shop.kilezmore.de
kilez n cafe spendieren 🤝 https://truthrap.de
Forwarded from ExpressZeitung
Großer "Skandal" um rassistische Polizisten 🤡

In Berlin streitet man sich derzeit, wie rassistisch gewisse Polizisten sind. Sehen wir uns an, was dazu gesagt wird:

"Hintergrund ist ein Polizeieinsatz am 9. September in Berlin. Ein Video von dem Einsatz zeigt, wie zwei Polizisten einen Mann in seiner Wohnung verhaften wollen, dessen Ehefrau sagt, das sei ihr Haus. Ein Polizist antwortet: "Das ist mein Land, und Du bist hier Gast." Zu dem Mann sagt der Polizist: "Du bist hier in unserem Land. Und nach unseren Gesetzen habt Ihr euch zu verhalten." Der Polizist brachte zudem mit einem Kollegen den syrischen Mann zu Boden, weil der sich gegen die Festnahme wehrte." (rbb)

Einhergehend damit ist die Rechtsradikalenjägerin Faeser, die die Aussage überraschenderweise nicht rassistisch findet und so landet sie ebenfalls im Visier des Rassismusskandals. 😂

Es wirkt wie ein überdimensionales Partyspiel: "Finde den Rassisten".

Ob die Aussagen an sich richtig sind oder nicht, spielt keine Rolle mehr. Richtig und falsch wird nur noch am Rassismusparameter gemessen.

@ExpressZeitung
Forwarded from ExpressZeitung
Dugin‘sche Links-Rechts-Querfront in Aktion

„Linke, Rechte, Querdenker und Neonazis“ demonstrieren gemeinsam in Brandenburg für Frieden mit Russland und die Annahme russischen Gases und gegen Waffenlieferungen an die Ukraine. Dass es wohl keine Lösung für diesen Konflikt durch schlichte politische Entscheidungen gibt — egal wie diese ausfallen — , da es sich um einen übergeordneten Plan zu handeln scheint, sei einmal dahingestellt. Doch was uns mit Sicherheit keine freie und friedliche Welt bescheren wird, ist, die Abhängigkeit von und Unterwürfigkeit gegenüber dem kommunistischen Machtblock voranzutreiben.

Die hier zutagetretende Hegel’sche Dialektik wird dadurch charakterisiert, dass nicht ansatzweise Ursachen thematisiert werden. Sinnvolle Forderungen wie die Abkehr vom fatalen Energiewende-Kurs, Förderung der Autarkie oder generell weniger Planwirtschaft und (EU-)Bürokratie oder die Entlarvung der Klimawandel-Lüge vermisst man. Zufälligerweise stimmen alle Forderungen mit den Interessen Russlands, also des dialektischen Gegenspielers, überein.

Von allen Seiten tappen sie hierzulande in die von Dugin und Co. konstruierte Falle. Es gilt auch für diejenigen aufzuwachen, die sich schon aufgewacht wähnen.

Das menschenverachtende Weltbild und die sinistren Pläne des Alexander Dugin legen wir ausführlich in unserer Doppelausgabe 45/46 unter der Überschrift „Das grosse Erwachen vom ‚Grossen Erwachen’“ dar.

🗞 Die ExpressZeitung jetzt abonnieren.

@ExpressZeitung
Forwarded from ExpressZeitung
WEF: Sind die Menschen weichgeprügelt, um weitere Schritte zu akzeptieren?

"In den letzten fünf bis sieben Jahren gab es bedeutende Entwicklungen in den Bereichen Gesellschaft, Umwelt und Technologie, die zur Verwirklichung von "My Carbon"-Initiativen zur Gestaltung der Zukunft hin zu intelligenten und nachhaltigen Städten beitragen könnten.

In diesem Zusammenhang sind insbesondere drei Entwicklungen zu nennen:

1. COVID-19 war eine Bewährungsprobe für die soziale Verantwortung - Milliarden von Bürgern auf der ganzen Welt haben eine Vielzahl von unvorstellbaren Einschränkungen für die öffentliche Gesundheit auf sich genommen. Es gab weltweit zahlreiche Beispiele für die Wahrung sozialer Distanz, das Tragen von Masken, Massenimpfungen und die Akzeptanz von Anwendungen zur Ermittlung von Kontaktpersonen für die öffentliche Gesundheit, die den Kern der individuellen sozialen Verantwortung demonstrierten.
" (WEF-Website)

🔷 Lesenswert: Great Reset - Schöne neue Weltordnung

@ExpressZeitung
Forwarded from AUF1
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Extreme Energiekosten: 6.000 Handelsbetrieben in Österreich droht die Pleite

Der österreichische Handel ist stark in Bedrängnis. Angeschlagen von den Corona-Maßnahmen, kämpfen die Einzelhändler nun mit den extremen Energiepreisen. Zusätzlich wollen auch die Produzenten, die ebenfalls unter den Teuerungen leiden, ihre höheren Herstellungskosten an den Handel weitergeben. Dieser befindet sich jetzt in einer Zwickmühle, denn auch die potentiellen Kunden müssen jeden Euro zweimal umdrehen. Massive Umsatzrückgänge sind die Folge. Der Handelsverband schlägt daher Alarm: 6.000 Betriebe sollen vor der Pleite stehen. Und auch in Deutschland sieht es kaum besser aus.

👉 Folgen Sie AUF1 auf Telegram: t.me/auf1tv
Forwarded from UNBLOGD #FREEJANICH
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Alles nur ein Zufall 🤡

Drei Lecks an zwei Pipelines innerhalb weniger Stunden - mysteriös! - Quellen

———
Jetzt bei der Gegenuni anmelden!
———

Meine Arbeit unterstützen auf unblogd.cc - Danke!

Folgen @unblogd
Forwarded from ExpressZeitung
"Warum ich die Corona-Warn-App vom Handy werfe – und ihr es auch tun solltet"

Ein guter Artikel zum Teilen an das unwissende Umfeld, da vom völlig unverdächtigen, Mainstream: Giga zum ersten wichtigen Schritt: Die Corona-App löschen.

Für den Autor galt die App als "treuer Begleiter" und er sagt, er habe sie immer gegen Kritiker verteidigt. Er war also genau da, wo viele immer noch stehen.
Die Erkenntnis, wohin das führt, nämlich chinesischen Social-Credit-System-Zuständen lässt ihn dazu aufrufen, die App zu löschen. Wird die App nicht mehr genutzt, zeigt sich, dass die Akzeptanz für diktatorische Drangsalierungsmaßnahmen fällt. Hier sei auf einen WEF-Artikel verwiesen, der impliziert, dass eben jene Apps und andere Corona-Maßnahmen ein Test dafür sind, was die Gesellschaft hinnimmt, und was sie sich sonst noch so gefallen lassen könnte. Die Gesellschaft täte also sehr gut daran, aufzuzeigen, dass sie sich überhaupt nichts mehr gefallen lässt.

Jede Ausgabe - ein Thema - ein Mosaikstein hin zum großen Bild
📬 expresszeitung.com
📢 t.me/ExpressZeitung